Stückentwicklung
Hoffnung Du Bastard
Stephan Thiel und Ensemble

Das Jahr 2020 zeigte die Krisen der Welt wie unter einem Brennglas.
Das apokalyptische Gefühl wird noch getoppt von einer Pandemie ungeahnten Ausmaßes. Doch in dem Moment, in dem jeder einzelne Mensch mit der individuellen und kollektiven Verletzlichkeit konfrontiert wurde, war zu sehen, wie Gesellschafts-entwürfe neu diskutiert werden, wie solidarisches Miteinander gelebt wird!
Konfusion, Depression, Ohnmacht versus Utopie, Mut, Aufbruch – ausgehend von diesen widersprüchlichen Erfahrungen entwickeln Schauspieler*innen, Tänzer*innen und Musiker*innen gemeinsam ein Stück über Hoffnung in hoffnungslosen Zeiten; ein Stück über die Chance, die trotz Unsicherheit und Verzweiflung in krisenhaften Ereignissen steckt.

Team:

Mit: Thomas Georgi, Franziska Hoffmann, Miriam Kohler, Urs Stämpfli

Musik: Jan Leipnitz

Regie: Stephan Thiel

Bühne: Elise Richter

KARTEN RESERVIEREN

Spieltermine:
16.10. und 17.10. / 10.12. und 11.12.